Ackerbau

Der Ackerbau auf leichten Standorten ist anspruchsvoll in der Versorgung mit Wasser und NĂ€hrstoffen und muss auf ErosionsprĂ€vention ausgerichtet sein. Modernste Bestell- und Erntetechnik kommt zum Einsatz, um die Böden termingenau zu versorgen. Neben der GĂŒlle aus unserer Viehhaltung bildet Festmist als Humuslieferant ein wichtiges Fundament fĂŒr einen erfolgreichen Anbau von MarktfrĂŒchten. Eine abwechslungsreiche Fruchtfolge mit Roggen, Gerste, Raps, ZwischenfrĂŒchten und BlĂŒhflĂ€chen, der „Bienenweide“ erschließt das Potential des Bodens. Silomais wird als natĂŒrliche StĂ€rkequelle fĂŒr unsere KĂŒhe angebaut.

GrĂŒnland

Die großen zusammenhĂ€ngenden GrĂŒnlandflĂ€chen unmittelbar an der Rögnitz werden durch Grasmahd und Beweidung unserer Jungtiere abwechslungsreich genutzt. Das kommt der VitalitĂ€t der Rinder zugute und ist auch ein StĂŒck Nachhaltigkeit, da weder das Futter noch die Ausscheidungen transportiert werden mĂŒssen. Und nebenbei ist ein Kotfladen auf dem Feld ein Hotspot fĂŒr Insekten und damit auch fĂŒr viele Vögel.